Montag, 13. April 2020
Was ist wohl widerlicher: ein Virus, oder die Angst davor, die einem andere Menschen nur noch als Bedrohung wahrnehmen lässt?

... comment

 
widerlicher? das klingt für mich eher erschreckend, wenn man sich wegen aktuell um die 60.000 neuinfizierten ( also genesene & gestorbene abgerechnet) auf paarundachzig millionen leute von seiner angst zerfressen lässt, oder sich permanent bedroht fühlt. dann ist schicht im schacht, man kann tief unten bleiben, oder will doch lieber wieder hoch und hält mal den kopp unter kaltes wasser und kommt wieder zu sich.

... link  

 
60.000 sind die positiv Getesteten, die tatsächlich Infizierten dürften 5-10mal so viele sein. Das Schlimme ist das Nicht-Wissen, dass Entscheidungen nach puren Vermutungen und ungefähren statistischen Angaben getroffen werden müssen. Schwer auszuhalten.

... link  

 
in d sterben jeden tag um die 2500 menschen, auch ohne corona.

... link  


... comment